Drei Indiana Casinos leben jetzt mit Sportwetten

  • von

Sportwetten werden jetzt in Indiana angeboten, nachdem drei der staatlichen Casinos am 1. September ihre Sportwetten veröffentlicht haben.

Gouverneur Eric Holcomb eröffnete eine der ersten Wetteinrichtungen des Bundesstaates, indem er Wetten auf seine Lieblingsteams platzierte

Der Sonntag war der erste Tag für legale Sportwetten im Bundesstaat, nachdem Indianas oberster Beamter im vergangenen Mai einen Gesetzesentwurf zur Genehmigung von Sportwetten unterzeichnet hatte. Die Indiana Gaming Commission hat am 1. Juli mit der Annahme von Wettlizenzanträgen begonnen. Die Aufsichtsbehörde hat 13 Standorte – zehn Casinos und drei Off-Track-Wettstandorte – zur Bereitstellung von Sportwetten zugelassen.

Das Indiana Grand Racing & Casino in Shelbyville, das Ameristar Casino in East Chicago und das Hollywood Casino in Lawrenceburg waren die drei Casinos, die am vergangenen Sonntag mit Sportwetten live gingen. Horseshoe Hammond wird voraussichtlich am Mittwoch Wetten hier annehmen, während das French Lick Resort am Freitag sein Sportwetten-Debüt geben wird.

Die Eröffnung von Indianas ersten Sportwetten war pünktlich zum Beginn der neuen NFL-Saison, die am 5. September beginnt.

Die erste Wette

Gouverneur Holcomb platziert die zeremonielle erste Wette am Sonntagmittag in der Sportwettenanlage des Indiana Grand Casino. Der oberste offizielle Einsatz des Staates setzte 10 $ auf die Indianapolis Colts, um den Super Bowl zu gewinnen, weitere 10 $ auf die Indiana Pacers, um die NBA-Meisterschaft zu gewinnen, und 10 $ auf das Indiana Fever, um das Spiel am Sonntagabend zu gewinnen.

Gouverneur Holcomb gab bekannt, dass er alle Gewinne aus den Wetten an das Indiana Canine Assistant Network spenden würde , eine gemeinnützige Organisation, die behinderten Kindern und Erwachsenen Hilfe bietet, indem sie sie mit Begleithunden zusammenbringt.

Über die Legalisierung von Sportwetten in seinem Bundesstaat hat Gouverneur Holcomb zuvor gesagt, dass Glücksspiel „eine stark regulierte Branche ist, die früher wenig Konkurrenz hatte, jetzt aber aus den umliegenden Bundesstaaten und mit neuen Technologien.“ Der Beamte hat weiter ausgeführt, dass die Modernisierung ihrer Gesetze „ein positives Wirtschaftswachstum ankurbeln“ und „neue Einnahmen bringen und Hunderte neuer Arbeitsplätze schaffen“ wird.

Indianas neues Sportwettengesetz

Das Sportwettengesetz von Indiana ermöglicht es den staatlichen Casinos und Off-Track-Wetteinrichtungen , Einzelhandels- und digitale Wettdienste anzubieten . Sie können Wetten auf wichtige Ligen wie NFL, NBA, MLB und NHL sowie auf professionelles Boxen, Golf, Fußball, Tennis und auf weniger beliebte Sportveranstaltungen wie Cricket, Darts und Segeln abschließen. Wetter aus Indiana können auch auf Hochschulsportarten wetten.

Wetten auf Sportveranstaltungen von Schülern und Amateuren sind nach den neuen Bestimmungen verboten.

Interessierte Sportwettenanbieter mussten eine anfängliche Lizenzgebühr von 100.000 USD zahlen . Sie müssen außerdem jährliche Zahlungen in Höhe von 50.000 USD leisten, um ihre Lizenzen erneuern zu können.

Sportwetten werden nach dem Glücksspielgesetz von Indiana mit 9,5% des Bruttoumsatzes besteuert . Die Steuergelder für Glücksspiele werden dem allgemeinen Fonds des Staates und für problematische Glücksspielinitiativen zugewiesen.